10.04.2014

Deviation List - To Happyend Unhappy Tutorial/ Found Footage (Youtube) und Mini DV/ 10:22 min/ 4:3/ 2010


https://vimeo.com/91607594
















-----> zum Video <-----

“To Happyend Unhappy Tutorial“ ist ein Film über Liebe, der in sieben Kapiteln, ausgehend vom Thema als “central deepest meaning provider for our lives“ Folgen einer überdimensionierten Selbstauseinandersetzung und dadurch entstehende Unfähigkeit, das eigentliche Ziel, glücklich zu werden, untersucht. Alles scheint sich nur noch um die Frage “but how do we go about getting it?“ zu drehen, während Gurus damit reich werden, ihr Seelenheil an Verzweifelte zu verkaufen, Erlösung versprechen oder Selbsthilfegruppen wie Pilze aus dem Boden schießen.
Das „Tutorial“ beschreibt einen Ablauf, wie in sieben Schritten vorgegangen werden könnte. Klischeehafte Verhaltensmuster werden verwendet, um in ironischer Manier zusammengewürfelt und vertrauscht zu werden auf der Suche nach dem „verborgenen Sinn“. Metaphern wie Frösche, Bäume oder spielende Hunde erhalten durch die Montage mit der Tonspur absurde Bedeutungen. Fragmente der Originalsoundspuren der Youtubevideos sind auf der Soundebene aneinandergefügt und entstammen Videokanälen von “Faster EFT”, “the Player Supreme”, “Zenmack.com”, “Schnellhypnose.de”, “Wealth Vibes” und “Depression End”. Ein Remix, der den ursprünglichen Inhalt, dem Kontext entnommen, entfremdet und auf inhaltlicher Ebene zu einer ad absurdum geführten Bedeutung zusammenfügt. Eine Selektion, die die Bedürfnissen der Konsumenten (nicht) erfüllt. Ein Film über die Richtungslosigkeit einer Suche in der gegenwärtigen Welt.